Der große Festsonntag

Der Festsonntag beginnt bereits um 6 Uhr mit dem Flohmarkt im Hof der Quarzsandwerke. Um 9.30 Uhr dann der Festgottesdienst in der Dreieinigkeitskirche Weißenbrunn. Dieser wird von Pfarrer Teille abgehalten. Mitgestaltet vom Musikverein Weißenbrunn 1919 e.V. und natürlich der Kirchweihgesellschaft, mit Sologesang von Carina Holzmann.

Offenes Schleppertreffen vor der Kirche.

B85 mit Blick auf die Dreieinigkeitskirche.

Ab 10 Uhr Weißwurstfrühstück im Paradies, zum Mittagessen gibt es Schäufele und Rouladen mit Klößen. Auch der Handwerkermarkt präsentiert sich in voller Pracht, während sich die letzten Oldtimer des Oldtimerclubs Kronach e.V. zum "Bierdorf Classics" einfinden und das offene Schleppertreffen über 20 Maschinen präsentiert.

Die Fahrzeuge des Oldtimervereins Kronach, im Hintergrund das offene Schleppertreffen.

Um 13.15 Uhr startet der große Festumzug mit Zwischenstopp am Dorfbrunnen, der Jungferkättl, aus deren Brüsten dann das Bier fließt. Im Anschluss tanzt die Kirchweihgesellschaft am Festplatz und der TSV Weißenbrunn, Abteilung Turnen, verkauft Kaffee und Kuchen.

Für große Ansicht bitte auf das jeweilige Bild klicken.

2017 lassen es sich die Gruppen noch bei "Tischlein deck dich" schmecken.

2018 fand am Sonntag zur Unterhaltung unser neues Spiel "Bräidlabraad"statt. Dieses garantierte Spaß für Vereine, Gruppen aber auch Privatpersonen. Vergleichbare Regeln wie bei Mensch-ärgere-dich-nicht, mit diversen Zusatzaufgaben, sorgte für große Erheiterung alles Mannschaften. 
 

© 2019
Kirchweihgesellschaft Weißenbrunn e.V.

  • Facebook Social Icon
  • GemWappen
  • Frankenwald